Episode
avatar Christina Clemm
avatar Tülin Duman
avatar Dana Lützkendorf
avatar Marcus Richter
avatar Julia Winkler
Startseite →  → #unteilbar Podcast 001 – Feminismus

#UNTEILBAR PODCAST
001 – Feminismus

30. Apr 2019

„Es geht um eine freie Gesellschaft“
Der internationale Frauenkampftag am 8. März hat gezeigt: Die Bewegung für gleiche Rechte und gleiche Anerkennung aller Geschlechter ist vielseitig und lebendig. Im #unteilbar-Podcast Nr. 1 erläutern drei Aktivistinnen, warum es verschiedene feministische Kämpfe braucht, die trotzdem zusammengehören – und uns alle betreffen.
Drei Stimmen, die je eigene Schwerpunkte setzen: Dana Lützkendorf ist Krankenpflegerin an der Charité und kämpfte dort erfolgreich mit ver.di für mehr Personal. Die Rechtsanwältin Christina Clemm engagiert sich beruflich und aktivistisch gegen Gewalt gegen Frauen. Tülin Duman bringt als Künstlerin und Aktivistin den Sexismus und Rassismus auch in der queeren Community zur Sprache. Alle drei machen deutlich, was Feminismus von ihrem jeweiligen Standpunkt aus bedeutet und dass ihre Kämpfe nur gemeinsam zum Ziel führen. Gewalt, Rassismus und berufliche Benachteiligung müssen zusammengedacht und thematisiert werden, wie Christina Clemm auf den Punkt bringt: „Es ist alles miteinander verwoben, daher müssen wir auch um alles gleichzeitig streiten.“

Diese Folge wurder moderiert von Marcus Richter und Julia Winkler.

Kurzbiografien unserer Gäste

Christina Clemm

vertritt als Rechtsanwältin Opfern sexualisierter, rassistisch motivierter und homophober Gewalt. Ihre Schwerpunkte sind u. a. Verfahren wegen sexuellen Missbrauchs, Vergewaltigung und häuslicher Gewalt. Sie berät Betroffene bei LARA, dem Krisen- und Beratungszentrum für vergewaltigte Frauen, und ist Teil der Expert*innen-Kommission zur Reform des Sexualstrafrechts beim Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz. Sie ist schon immer auch aktivistisch tätig, sei es in Gruppen gegen 218stgb, FAntifa, Gruppen mit und zur Unterstützung illegalisierter Menschen oder bei #unteilbar oder wirmachendas.jetzt.

 

Tülin Duman
engagiert sich seit über 20 Jahren in zahlreichen politischen, künstlerischen und kulturellen Projekten gegen Sexismus, Homo- und Transphobie sowie gegen Rassismus. Sie ist Mitinhaberin und Geschäftsführerin des Berliner Veranstaltungsortes Südblock – Showbühne, Bar, Nachbarschafts- und Begegnungsort in Kreuzberg. Seit 2010 organisiert sie dort Diskussionsveranstaltungen, Konzerte und queer-feministische Partyreihen. Einen besonderen Fokus legt sie bei ihrer Arbeit auf den Rassismus und Sexismus innerhalb der queeren Szenen.
Von 2008 bis 2011 war Tülin Duman Geschäftsführerin von GLADT e. V. (Berlin), deutschlandweit die einzige unabhängige Eigenorganisation von queeren Migrant_innen mit Vereinsstatus. Der Verein wurde von überwiegend türkeistämmigen Lesben, Schwulen und Trans* Personen gegründet

 

Dana Lützkendorf
ist seit 18 Jahren Intensivkrankenschwester im Berliner Krankenhaus Charité und setzt sich für mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege ein. Zusammen mit der Gewerkschaft ver.di organisierte sie Streiks, um die Forderungen der Belegschaft an der Charité durchzusetzen – mit Erfolg. Dass man gemeinsam etwas bewirken kann, elektrisierte deutschlandweit die Beschäftigten an Krankenhäusern und Kliniken.
Dana Lützkendorf ist inzwischen ehrenamtliche Bundesvorsitzende und Landesvorsitzende des ver.di-Fachbereichs Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen.

#unteilbar
Der Podcast

Debatten der solidarischen Gesellschaft.

Gemeinsam wollen wir die solidarische Gesellschaft nicht nur sichtbar, sondern auch hörbar machen. Dafür gibt es den #unteilbar-Podcast. Hier bringen wir Vertreter*innen verschiedener Initiativen und Positionen miteinander ins Gespräch, finden heraus, wie ihre Kämpfe zusammengehören, wo es Konflikte gibt und wie Solidarität praktisch werden kann. Jede Folge hat ein neues Thema mit neuen Gästen. Solidarität statt Ausgrenzung – für eine offene und freie Gesellschaft!

Unterstützt werden wir dabei von den geübten Radio- und Podcaststimmen von Marcus Richter und Katrin Rönicke sowie wechselnden #unteilbar-Aktiven in der Moderation.

Podcast abonnieren: unteilbar.org mp3-FeediTunesSpotify oder in jeder gängigen Podcast-App “unteilbar” suchen.

Related posts