Mitmachen

Hier findest Du Informationen für dein Engagement!

Du bist beunruhigt darüber, was die kommenden Landtagswahlen in Sachsen bringen werden? Du kannst nicht mehr tatenlos zusehen, wie das Bekenntnis zu Freiheit und einem solidarischen Miteinander immer häufiger angegriffen wird? Dann mach mit und engagiere dich bei #unteilbar!

Es gibt viel zu tun

Um alle #unteilbar-Veranstaltungen 2019 auf die Beine zu stellen, kommen die #unteilbar-Aktiven in Dresden, Leipzig und Berlin regelmäßig zu Aktiventreffen zusammen. Darüber hinaus gibt es verschiedene regionale und bundesweite Arbeitsgruppen, in denen du dich mit deinen individuellen Fähigkeiten einbringen kannst.

Aktiventreffen:

Hier kommen wir regelmäßig zusammen und besprechen die Fortschritte, den Ablauf der Demonstrationen und Veranstaltungen und bekommen einen Überblick darüber, was in den anderen Arbeitsgruppen gerade so läuft. Hier ist Raum für Diskussion und Nachfragen.

in Dresden: zweiwöchentlich dienstags von 18-20 Uhr, Raum auf Nachfrage unter: dresden@unteilbar.org  Nächste Termine 30.07., 06.08., 13.08., 20.08.

in Leipzig: nächste Termine 16.07. und 30.07. ab 19 Uhr im Pögehaus, Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig

in Chemnitz: Ort und Zeit auf Nachfrage. Schreib uns unter: sachsen@unteilbar.org

in Berlin: zweiwöchentlich montags in Kreuzberg. Schreib uns unter mitmachen@unteilbar.org 

Du willst dabei sein? Dann mach mit bei #unteilbar!

Wenn du dich vor Ort in Sachsen einbringen möchtest, schreib einfach eine E-Mail an sachsen@unteilbar.org.
Wenn du uns in Berlin oder bundesweit unterstützen möchtest, schreibe an mitmachen@unteilbar.org.

Mobi-Mails: 

Du willst andere motivieren zur bundesweiten #unteilbar-Demo am 24. August in Dresden zu kommen und zu mobilisieren? 
Wir haben dafür zwei verschiedene Mobi-Mails (Anschreiben) vorbereitet: 

  • Um Freund*innen, Bekannte, Arbeitskolleg*innen in deinem privaten Umfeld zu motivieren sich anzuschließen und sie über die bundesweite #unteilbar-Demo zu informieren: Lade dir die Mobi-Mail-Vorlage für Einzelpersonen in Word herunter, personalisiere und verschicke sie. 
  • Um Organisationen über ihre Möglichkeiten der Unterstützung und Mobilisierung zur bundesweiten #unteilbar-Demo zu informieren: Lade dir die Mobi-Mail-Vorlage für Organisationen herunter, passe sie an und verschicke sie.